Herzlich Willkommen im Offenem Ganztag an der Salzmannschule

 

Unser Offener Ganztag bietet Platz für 80 Kinder.

Unser Offener Ganztag soll ein Lernort sein, an dem alle Kinder individuell gefördert und gefordert werden. Unser Ziel ist es, im pädagogischen Bereich die Fähigkeiten der Kinder zu stärken, zu entdecken und zu entwickeln.

Die emotionale Sicherheit soll erfahren und erlebt werden. Sie stellt eine große Bedeutung im täglichen Ablauf dar. Unsere Kinder sollen sich hier wohlfühlen und Sicherheit und Geborgenheit erfahren. Denn nur so ist Lernen und Freizeit erfolgreich zu verknüpfen.

Die Kinder lernen selbstständiges Handeln im Hausaufgabenbereich und in den täglichen Abläufen.

Um eine optimale Förderung einzelner Kinder zu erreichen, arbeiten wir eng mit der Schule zusammen.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist das freie Spiel. Hier werden unsere Kinder durch situationsorientiertes Freispiel angeleitet.

Ebenso wichtig ist uns das soziale Lernen. Die Kinder erfahren und entwickeln Sozialkompetenzen, sie lernen eigene Lösungswege in Konfliktsituationen zu entwickeln. Soziale Lernprozesse sind entscheidend in der Entwicklung und helfen dem Kind, in die Gemeinschaft integriert zu werden.

Lernen erfahren bedeutet Soziales, d.h. sich gegenseitig zu akzeptieren oder abzulehnen, sich zu streiten und zu versöhnen, nachzugeben und sich zu behaupten, sich durchzusetzen und unterzuordnen. In einem für sie geschützten Rahmen können Ihre Kinder im Offenen Ganztag Erfahrungen in der Gemeinschaft machen und Grenzen erfahren.

Es besteht die Möglichkeit, an freizeitpädagogischen Angeboten teilzunehmen.

Bei allen Aktivitäten und Angeboten geht es um eine Förderung eines Klimas der Achtsamkeit und Anerkennung.

Hausaufgabenbetreuung:

In Gruppen haben die Kinder in der Zeit von 13 - 14.30 Uhr die Möglichkeit ihre Hausaufgaben zu erledigen. Die Gruppen arbeiten täglich in den vorgesehenen Räumlichkeiten. Sie erhalten Unterstützung durch pädagogische Mitarbeiter und Lehrkräfte.

Freitags findet keine Hausaufgabenbetreuung statt, damit auch Sie als Eltern einmal die Möglichkeit haben, in familiärer Atmosphäre gemeinsam mit Ihrem Kind die Aufgaben zu bearbeiten.

Unser Mittagessen:

Die Kinder können täglich ein warmes Mittagessen einnehmen, das durch frisches Obst und Gemüse ergänzt wird.

Für das Essen wird monatlich ein Betrag von 57,50 Euro entrichtet. Es besteht im Bedarfsfall die Möglichkeit, ein Teilhabepaket für Ihr Kind zu beantragen. Bitte sprechen Sie uns darauf an.

In unserer Mensa nehmen die Kinder das Essen in Gruppen ein. Dabei möchten wir ihnen Tischsitten und Höflichkeitsformen vermitteln. Häufig übernehmen sie kleine Aufgaben, z. B. Tisch decken und Geschirr abräumen.

Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass jedes Kind die Möglichkeit bekommt das Essen zu bewerten. Gegebenenfalls werden Gerichte umgestellt oder aus dem Speiseplan genommen.

Für das Mittagessen ist unsere gute Küchenfee Frau Bakar eingesetzt.

Kooperation aller Beteiligten:

Einige Lehrkräfte sind in der Betreuung der Lernzeiten und der Freizeitgestaltung am Nachmittag eingebunden. Gemeinsame Konferenzen und Fortbildungen sind Bestandteil der pädagogischen Arbeit. Bei Festen und Feiern unterstützen sich Schule und unser Offener Ganztag.

Arbeitsgemeinschaften:

Neben Spiel, Spaß und Gemeinschaftsleben möchten wir den Kindern die Möglichkeit zu einer sinnvollen und abwechslungsreichen Freizeitgestaltung bieten. Mit unseren Projekten ermöglichen wir den Kindern die Erforschung und Bearbeitung eines für sie interessanten und wissenswerten Themas.

Unsere AGs finden immer in der Zeit von 14.30 Uhr-16.00 Uhr statt. Die AGs sind immer für ein Schulhalbjahr verbindlich.

 

Öffnungszeiten: 12.00 Uhr – 16.00 Uhr

Sie erreichen uns telefonisch unter der Nummer: 0203/5030471

Unser Team :

Frau Forstmann - staatlich geprüfte Erzieherin (Leitung)

Frau Scholl - staatlich geprüfte Kinderpflegerin

Frau Lietz - staatlich geprüfte Kinderpflegerin

Frau Ahlke - Betreuerin mit pädagogischer Qualifizierung

Frau Bakar - Küchenkraft

 

Unsere Mitarbeiter/innen für die Hausaufgabenbetreuung:

Einsatz von Lehrkräften, Frau Scholl, Frau Lietz, Frau Forstmann, mittwochs Frau Lugiani vom EBW

 

Träger unseres Offenen Ganztags:

Evangelisches Familienbildungswerk Duisburg, Hinter der Kirche 34.

Ansprechpartnerin:

Frau Hallwass-Mousalli

Tel.: 0203/2951282

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!             

 

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Zum Seitenanfang